About

Wo Jazz draufsteht, ist nicht nur Jazz drinnen: die Berliner Band um Anna Margolina arrangiert, interpretiert und improvisiert Songs verschiedenster Genres und Kulturen und lässt sie überraschend neu erklingen. Im aktuellen Programm trifft das Great American Songbook auf Jiddische Lieder. Die Musiker kamen aus allen Himmelsrichtungen zusammen, um auf zahlreichen Bühnen einen gemeinsamen Ton anzustimmen. Jazz ist hier breit gefasst - unterhaltsam, bewegend und voll aus dem Leben!

There’s a lot more to jazz than meets the eye with Anna Margolina and her band, who arrange, interpret and improvise. They take songs from all sorts of different genres and cultures, turn them around and give them a surprisingly fresh, new feel. The musicians, who came from all walks of life, joined forces in the creative city of Berlin and brought the project to life. Their repertoire embody jazz in its broadest sense: entertaining and moving – a real slice of life!

 

Gallery

 

Audio

Die Band spielt unterschiedliche Programme - vom Great American Songbook (rearranged) zu eigenen Songs. Im aktuellen Konzertprogramm vermischen sich Standards wie “Misty”, “Cheek to Cheek” und “Too Darn Hot” mit Liedern in Jiddischer Sprache, die zu Jazz transformiert wurden.

 

Video