In Anbetracht des Auftretens und des Sounds der Band hätte man sich glatt in eine vergangene Ära des Jazz träumen können. Man wartete regelrecht darauf, dass sich Frank Sinatra mit einem Glas Whiskey in der Hand unters Publikum mischt.
— Jazz Radio Berlin
Eine im Wortsinn bemerkenswerte Band. Auch beim ersten Hören denkt man, man würde sie schon ewig kennen. Aus Heimweh wird Jazzweh.
— Yorckschlösschen
The music was magical, the addition of the oboe gives that special touch of both, classical and folky. Certainly a special sound in the jazz scene!
— Jewish Filmfestival Berlin
Jazz geht neue Wege: Die Kollaboration der Sängerin mit dem Ensemble OrpheusIII bringt ein Album und ein Live-Programm hervor. Das gemeinsame Projekt heißt Orpheus & Eurydice